Kino im Hafen

Dieses Jahr wird es vom 02. bis zum 03. August 2019 wieder ein filmisches Open-Air-Spektakel im „Schaufenster Fischereihafen” geben. Seit 1996 wurden über 46 Filme auf der riesigen Leinwand gezeigt, über 140 Künstler standen auf der Bühne und sogar eine Live-Schaltung in die Antarktis zählte zum Programm. Seit dem Jahr 2018 erneut als digitale Projektion – in modernster 4 K DCI-Auflösung.

Beginn ist jeweils ca. 22 Uhr (Einbruch der Dunkelheit) – immer mit Vorprogramm ab 21 Uhr. Veranstalter ist erneut das Kulturamt der Seestadt Bremerhaven. Der Eintritt ist frei.

Am 2. August 2019

Projekt: Antarktis

Regie: Tim David Müller-Zitzke, Michael Ginzburg, Dennis Vogt
Kamera: Dennis Vogt, Tim David Müller-Zitzke, Michael Ginzburg
Musik: Bernhard Blix u. a.

“Mach´ doch lieber was Vernünftiges!”- diesen Satz bekamen Tim, Michael und Dennis seit der Schulzeit nicht nur einmal zu hören, wenn sie sich zu ihren Traumjobs bekannten: Künstler, Fotograf, Filmemacher.

Zu Beginn stehen die drei Abenteurer vor der Frage, wie sich das Projekt „Eigener Kinofilm“ überhaupt umsetzten lässt. Wie soll der Film finanziert werden? Wie kommt man an antarktistaugliches Equipment und wie soll die Reise eigentlich ablaufen? Die Jungs entscheiden sich, das Abenteuer so aufzunehmen, wie es passiert: Mit allen Höhen und Tiefen. Mit zehn Kisten voller Equipment machten sie sich auf den 14.000 km weiten Weg in die Antarktis. Auf die Reise ihres Lebens.

 

Am 3. August 2019

Unternehmen Feuergürtel

Regie: Irwin Allen
Drehbuch: Irwin Allen, Charles Bennett
Darsteller: Walter Pidgeon, Joan Fontaine, Barbara Eden, Peter Lorre: u.a.
Musik: Paul Sawtell und Bert Shefter

Unternehmen Feuergürtel ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film in dem Admiral Nelson gerade mit seinem neuen, selbst entworfenen, gebauten und finanzierten, atomaren Hightechforschungs-U-Boot mit einer U-Boot-Bewertungskommission an Bord am Nordpol unterwegs. Plötzlich geschieht etwas, dass er so nicht erwartet hatte und droht das Leben auf der in nur wenigen Tagen auszulöschen.

About the author: bhvszene

Leave a Reply

Your email address will not be published.